Google+: Seiteninhaber hat Mailadresse und Passwort vergessen. Was nun?

Veröffentlicht am 26. Juli 2015
Veröffentlicht von Martin
Schlagwort Allgemein

Nur der Inhaber einer Google+ – Seite kann neue Administratoren ernennen oder auch die Seite löschen. Dumm also, wenn sich der Inhaber nicht mehr anmelden kann.

Google brauchen Sie HilfeHat er nur sein Passwort vergessen, ist das nicht weiter schlimm: Über die Passwort-vergessen-Option lässt sich dieses Problem lösen (einfach bei der Anmeldung auf „Brauchen Sie Hilfe?“ klicken).

In einem speziellen Fall kannte der Inhaber allerdings auch die E-Mail-Adresse nicht mehr, mit der er sich bei Google angemeldet hatte. Prinzipiell ist das kein Problem: Auch dafür bietet Google hier Hilfestellung an („Nutzername vergessen“). Dafür benötigt man aber entweder eine Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse (die war natürlich auch unbekannt) oder eine Wiederherstellungs-Telefonnummer (das Handy gab es nicht mehr).

Hotline hilft

Die nächste Lösung in diesem Fall ist, sich direkt an Google zu wenden: In der Google MyBusiness-Hilfe kann man einen Rückruf anfordern oder sich per Chat oder E-Mail mit dem Support Kontakt aufnehmen. Der Rückruf erfolgte innerhalb weniger Sekunden.

Nach kurzer Recherche hatte der Mitarbeiter die entsprechende E-Mail-Adresse im System gefunden, durfte diese aber aus Sicherheitsgründen nicht nennen. Etwas „unterstütztes Raten“ führte aber zum Glück recht schnell zum Ziel.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen