Entfernte Verzeichnisse einbinden mit sshfs

Veröffentlicht am 13. September 2015
Veröffentlicht von Martin
Schlagwort Linux, SSH

Mit SSHFS lassen sich entfernte Verzeichnisse verschlüsselt in ein beliebiges Verzeichnis einhängen. Zunächst muss SSHFS installiert werden, auf Ubuntu/Debian mit:

sudo apt-get install sshfs

Jetzt können wir das entfernte Dateisystem an einem beliebigen Punkt einhängen. Das Verzeichnis, unter dem das andere System eingebunden werden soll, muss bestehen oder zunächst erstellt werden, z. B.:

sudo mkdir /home/benutzer/entfernt

Und jetzt binden wir es ein. Liegt das entfernte System bei Strato, kann das beispielsweise so aussehen:

sudo sshfs www.beipsieldomain.de@ssh.strato.de:/ /home/benutzer/entfernt

Ruft man nun das entsprechende Verzeichnis /home/benutzer/entfernt auf, finden sich dort alle Dateien, als würden sie auf dem aktuellen Server bzw. Rechner liegen. Ein Kopieren, Verschieben etc. von Dateien und Verzeichnissen in beide Richtungen ist ohne Probleme möglich. Was nicht geht: Programme auf dem entfernten System zu starten (um beispielsweise eine MySQL-Datenbank zu sichern). Wir greifen schließlich im Kontext des Servers zu, an dem wir uns ursprünglich angemeldet haben.

Auch mit einem Strato Hidrive lässt sich übrigens eine solche Verbindung herstellen:

sshfs HiDrive-Benutzername@sftp.hidrive.strato.com:/users/HiDrive-Benutzername /mnt/hidrive

Aufheben lässt sich die Verbindung mit dem Befehl

umount /home/benutzer/entfernt

Auch nach einem Neustart des Servers wäre die Verbindung wieder weg.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen